FAQ’s

WIE KANN EINE SCHWIMMBADABDECKUNG ENERGIEKOSTEN REDUZIEREN UND WIE HOCH SIND DIESE?

Eine Schwimmbadabdeckung dient in erster Linie dazu, die Verdunstung des Wassers, sowohl im Hallenbad als auch im Außenbad zu reduzieren, dies hat wiederum zur Folge, dass weniger Wasser verbraucht wird und der Chemikalienverbrauch reduziert wird.

 

Die Abdeckung verringert deutlich, aufgrund guter Isoliereigenschaften der Lamellen, die Abkühlung des Wassers. Weniger Wärme geht verloren, die Heizkosten werden reduziert und die Badesaison verlängert sich. Durch den Einsatz von Solar Profilen kann zudem das Poolwasser um einige Grad erwärmt werden.

 

Die Schwimmbadsbdeckung reduziert darüber hinaus die Verschmutzung des Beckens, was zu einem reduzierten manuellen Reinigungsaufwand führt und den Einsatz von Chemiekalien verringert.

BIETET EINE SCHWIMMBADABDECKUNG SICHERHEIT FÜR KINDER UND HAUSTIERE?

Die Schwimmbadabdeckung bietet einen erhöhten Schutz für Kinder und Haustiere durch die hohe Auftriebskraft der Hohlkammerprofile (Traglast von bis zu 120 kg/m², abhängig vom jeweiligen Profil). Somit kann die Abdeckung beim versehentlichen Betreten, oder im Notfall, ein tiefes Absinken der Person oder des Haustieres verhindern.

 

Eine Sicherheit bietet die Abdeckung erst dann, wenn ein Handlauf oder eine Auflagekante, wie sie bei vielen Fertigbecken bereits zu finden ist, eingebaut ist und die Lamellen an der Frontseite der Abdeckung am Becken befestigt sind.

 

Bitte beachten Sie: Eine Schwimmbadabdeckung kann die Aufsichtspflicht der Eltern nicht ersetzten und bietet keine garantierte Sicherheit.

SIND DIE POOLABDECKUNGEN BEGEHBAR?

Aufgrund der hohen Auftriebskraft der Hohlkammerprofile (Traglast von bis zu 120 kg/m², abhängig vom jeweiligen Profil) wird ein tiefes Absinken einer Person, die versehentlich auf die Abdeckung gerät, verhindert. In der Mitte der Abdeckung kann man auch stehen. Beim Betreten des Randes allerdings kann die Abdeckung seitlich abkippen, sofern kein Handlauf oder Auflage am Beckenrand vorhanden ist.

Die Abdeckung dient dem Zweck des Energiesparens und sauber haltens des Pools. Ein Begehen ist nicht vorgesehen.

 

Eine Sicherheit bietet die Abdeckung erst dann, wenn ein Handlauf oder eine Auflagekante, wie sie bei vielen Fertigbecken bereits zu finden ist, eingebaut ist und die Lamellen an der Frontseite der Abdeckung am Becken befestigt sind.

WARUM SOLL ICH MICH FÜR EINE WATERBECK ABDECKUNG ENTSCHEIDEN?

WaterBeck produziert seine maßgefertigten, automatisierten Poolabdeckungen ausschließlich aus hochwertigen Materialien in Deutschland mit dem Anspruch von höchster Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte.

 

Sämtliche Lamellen bestehen aus erstklassigen Kunststoffen wie PC, PCTR und PVC. Für Pools mit besonderen Einbauten oder Abmessungen werden die Abdeckungen mithilfe computergestützter Simulationen individuell geplant und anschließend von Hand millimetergenau zugeschnitten. Wickelwellen und Einbauteile fertigt WaterBeck ebenfalls inhouse. Alle Schwimmbad-Abdeckungen sind deshalb „Made in Germany“ und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.

KANN ICH MEINEN SCHWIMMTEICH ABDECKEN?

Ja, auch Schwimmteiche können mit unseren Abdeckungen abgedeckt werden. Die speziellen Filterbereiche sind allerdings freizuhalten. Hierzu erhalten Sie Auskunft über Ihren Schwimmbadfachhändler oder Filterhersteller.

Aufgrund der glatten Oberfläche eignen sich unsere PC Profile, z.B. in der Farbe grün, besonders, da diese sich leicht reinigen lassen.

KANN ICH IN MEINEN BESTEHENDEN POOL EINE SCHWIMMBADABDECKUNG NACHRÜSTEN?

Ja, es sind unterschiedliche Varianten möglich:

 

Eine Oberfluranlage, z.B. mit Sitzbankverkleidung, ist jederzeit problemlos nachrüstbar. Auch Unterflur kann nachgerüstet werden. Aufgrund der Verwendung hochwertiger Rohrmotore, die direkt in der Wickelwelle integriert sind, kann mittels Seitenblechen zum Einhängen die Anlage Unterwasser nachträglich eingebaut werden. Weitere Einbauvarianten sind nachträglich möglich.

IST EINE POOLABDECKUNG BEI EINER ÜBERLAUFRINNE MÖGLICH?

Ja, grundsätzlich stellt eine Überlaufrinne kein Problem für eine Poolabdeckung dar. Spezielle seitliche Führungen und Stop-Vorrichtungen, sorgen dafür, dass beim Öffnen und Schließen die Lamellen in der Spur gehalten werden.

 

Achtung: Der Bereich zwischen Rinne und Pool wird grundsätzlich nicht abgedeckt!

Wir empfehlen daher das Absenken des Wasserstands per Nachtabsenkung.

WELCHE SCHWIMMBADABDECKUNGEN GIBT ES UND WELCHE IST DIE RICHTIGE FÜR MEINEN POOL?

Da jeder Pool individuell ist und somit auch seine Poolabdeckung, werden unsere Anlagen über Fachhändler verbaut. Bei der Entscheidung für die richtige Variante hilft dieser mit seiner Expertise und stimmt sich eng mit uns ab.

 

Bei der Wahl der Profile gibt es zunächst die Frage nach der Funktion. Im Außenbereich empfehlen wir die beständigere Variante PC. Im Innenbereich sind auch PVC Lamellen sinnvoll einsetzbar. Hinsichtlich Form, Größe und Material informieren Sie sich gerne auch unter Profile

 

Bezüglich der Aufrollvorrichtungen gibt es die Unterscheidung zwischen Oberflur (außerhalb des Beckens) oder Unterflur (im Becken). Alle unsere Wickelwellen und Rahmenkonstruktionen werden aus wasserfestem V4A Edelstahl gefertigt. Bei den Verkleidungen können Sie zwischen Holz, Edelstahl und Kunststoff wählen.

WAS IST EINE SOLARABDECKUNG? WAS SIND SOLARPROFILE?

Solarprofile sind die einzelnen Lamellen, die als ganzes die Solarabdeckung bilden. Sie sind erkennbar durch ihre transparente Oberseite, die das Sonnenlicht durchlässt und eine schwarze Unterseite, die die Sonnenenergie an das Oberflächenwasser absorbiert. Mehr zum Solareffekt erfahren Sie unter Profile

WAS KOSTET EINE SCHWIMMBADABDECKUNG VON WATERBECK?

Jede Schwimmbadabdeckung ist so individuell wie der Pool und seine Besitzer. Daher ist eine Preisaussage so nicht möglich. Sowohl die Größe und Form des Pools als auch die Verkleidung  der Aufrollvorrichtung sind wichtige Preisindikatoren. Gemeinsam mit Ihrem Schwimmbadfachhandelspartner finden wir die passende Alternative für Ihren Pool.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN PC UND PVC PROFILEN UND WAS IST PCTR?

Profile aus PC (Polycarbonat) sind im Vergleich zu PVC (Polyvinylchlorid) wesentlich widerstandsfähiger und somit langlebiger.  Das Material ist schlagfester, wir können es daher  in hohen Hagelklassen anbieten. Die Lamellen aus PC sind temperaturbeständiger (fast doppelt so hoch wie bei Profilen aus PVC). Mehr dazu siehe Vergleichstabelle unter Profile

PCTR ist eine Polycarbonatlamelle, die im TRI-Extrusionsverfachen mit einer UV-Schutzschicht versehen ist. Durch dieses Fertigungsverfahren sind die PCTR-Profile besonders robust und widerstandsfähig. Ihre extra glatte Oberflächenbeschaffenheit vermindert Schmutzablagerungen. Auch nach Jahren sieht diese Lamelle bei sachgemäßer Pflege noch aus wie neu.

WIE REINIGE ICH MEINE SCHWIMMBADABDECKUNG AM BESTEN?

Die Profile können mit Unterstützung eines Hochdruckreinigers (max. 40°C) und/oder Kunststoffreinigungsmittel gereinigt werden. Die Anwendungshinweise auf den jeweiligen Behältnissen sind zu befolgen. Nach Abschluss des Reinigungsprozesses ist die Schwimmbadabdeckung großzügig mit Wasser zu spülen. Ein Zurückbleiben von Reinigungsmittelrückständen auf der Schwimmbadabdeckung ist unter allen Umständen zu vermeiden. Bei den Reinigungswerkzeugen ist darauf zu achten, dass diese während des Reinigungsprozesses keinerlei Kratzspuren auf der Schwimmbadabdeckung hinterlassen.

KANN IM WINTER DIE ABDECKUNG GENUTZT WERDEN?

Grundsätzlich ja! Im Winterbetrieb sind jedoch einige Punkte zu beachten. Kalte Temperaturen können die mechanischen/physikalischen Eigenschaften der Profile beeinflussen.

Die Schwimmbadabdeckung kann auf dem Wasser belassen werden, wenn es eine Temperatur von mindestens 5°C hat. Bei Frost darf die Abdeckung nicht bewegt werden, da durch Frost die mechanischen Teile beschädigt werden können. Blätter sollten von der Abdeckung entfernt werden, da durch die Gerbsäuren des Laubs Verfärbungen auf der Abdeckung auftreten könnten.

Unterflur: Die Schwimmbadabdeckung kann auch aufgerollt im Schacht verbleiben, sodass diese vor Sonnenlicht geschützt ist.

Oberflur: Die Anlage kann, wenn sie vor Sonnenlicht geschützt und isoliert ist, im aufgerollten Zustand den Winter überdauern.

KANN EINE SCHWIMMBADABDECKUNG AUCH FÜR SOLEWASSER EINSETZEN?

Grundsätzlich ja, allerdings muss der Solegehalt in Anfragen und Bestellungen gekennzeichnet werden. Aufgrund des Solegehaltes werden die Edelstahlteile besonders behandelt. Es kommt zu Aufpreisen und verlängerten Lieferzeiten.

Der Solegehalt kann maximal 3.0% betragen.   

SIND DIE ENDKAPPEN AUS PC ODER PVC?

Wir liefern die Endkappen in den entsprechenden Qualitäten der Lamellen. Bei PVC Profilen sind die Endkappen aus PVC, bei PC Profilen aus PC.